Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu unterstützen und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Zudem geben wir Informationen betreffend Ihrer Nutzung dieser Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Diese Webdienste führen diese Informationen möglicherweise mit Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben, oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung derer Dienste gesammelt haben. Mehr Details finden Sie in der Datenschzutzerklärung.
OK

Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz

Was­ser­ge­plät­scher und Rosenduft, Augenfreude und Seelentrost, Kuschel­platz und Son­nen­in­sel, Spiel­wiese und Rück­zugs­ort … der Linden-Garten zeigt sich äußerst facet­ten­reich. In jedem Fall ist er eine grüne Oase in der Jeder und Vieles seinen Platz findet.

Da gibt es das weite Grün in allen Schat­tie­run­gen, die Sträucher, Kräuter, Blumen, die Son­nen­ter­rasse, die schattige Chill Lounge, die Hän­ge­matte unterm Apfelbaum, den beheizten Freipool mit den Ruhein­seln, die beiden Natur­bade­tei­che, das Bächlein mit Biotop …. klares, frisches Nass mit Blick in die ein­zig­ar­tige Land­schaft, einer unberührten Natur, umgeben von einer zau­ber­haf­ten Bergwelt.

Diese ein­zig­ar­tige Gar­ten­land­schaft ist wohl die Seele der Linde. Hier können Sie pure Erholung finden und erleben, wie sich alles Unwich­tige im Nichts verliert.

Erholung im Gartenhotel Linde
Gartenlandschaft Tirol

Die Gartenanlage im Hotel Linde auf einen Blick

  • Eine ca. 5.000 Qua­drat­me­ter große Erlebnis- und Ruhe­l­and­schaft
  • Lauschige Plätzchen für Ruhe und Muse
  • Garten Café
  • Son­nen­ter­rasse
  • Biotop
  • Ganz­jäh­rig beheiztes Freibad
  • Zwei Natur­bade­tei­che
  • Lie­geinseln für Son­nen­an­be­ter
  • Spiel­ein­rich­tun­gen für Kinder

Der Linde-Garten: Wellness für die Augen. Und die Seele.

Türen öffnen im Kopf. Den Blick erweitern, Ohren schärfen, Sperren lösen. Bergengrün. Him­mel­blau. Authen­tisch. Intakt. Obstbäume zum Anbeißen. Teiche zum Badnehmen. Inseln zum Glücklichsein. Höhe­punkte für alle Sinne. Früh­lings­luft schmecken. Sommergras riechen. Herbst­wind erleben. Win­ter­weiß fühlen.