Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu unterstützen und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Zudem geben wir Informationen betreffend Ihrer Nutzung dieser Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Diese Webdienste führen diese Informationen möglicherweise mit Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben, oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung derer Dienste gesammelt haben. Mehr Details finden Sie in der Datenschzutzerklärung.
OK

Skitourengehen im Tiroler Oberland

Mit Skiern kann man nicht nur die Pisten hinunterwedeln, man kann damit die Berge auch erklimmen. Beim Skitourengehen können Sie das Tiroler Oberland auf eine sanfte und dennoch sportliche Art und Weise erkunden. Mit Tourenskiern lassen sich selbst höhergelegene Gipfelkreuze oder Berghütten erreichen. Und das Beste ist, dass Sie bei den schneereichen Wintern in Ried im Oberinntal direkt vom Hotel Linde aus starten können. Sie gehen durch Wälder und über Felder, durch unberührte, verschneite Landschaften und kommen dem Himmel immer näher. 

© Kurt Kirschner
© Kurt Kirschner

Tirols Natur bei einer Skitour hautnah erleben

Das Tolle an einer Skitour ist, Sie können den Weg, die Dauer und das Tempo ganz nach Ihren Bedürfnissen wählen. Jene, die sich auspowern wollen, können zum Beispiel kurze, aber steile Touren gehen.  Andere, die lieber die Natur hautnah erleben und das Panorama genießen wollen, machen eine ausgiebigere und gemütlichere Skitour. Was auch immer Sie bevorzugen, die frische Alpenluft wird Ihnen richtig guttun. Und glauben Sie uns, Sie werden von dem idyllischen Landschaftsbild mit verschneiten Feldern und Berggipfeln begeistert sein.

Tipps für die perfekte Skitour in Tirol

Damit die Skitour perfekt und einfach unvergesslich wird, können ein paar Tipps vorab ganz hilfreich sein. 

  • Die richtige Ausrüstung: Sie sollten an das Wetter angepasste und funktionelle Kleidung tragen. Beim Bergaufgehen schwitzt man häufig, beim Bergabfahren oder im Schatten könnte ein kühles Lüftchen wehen. 
  • Sonnencreme für den Alpinbereich: Ob die Sonne scheint oder es bewölkt ist, durch die Schneelandschaft reflektiert das Licht und kann sogar im Schatten zu einem Sonnenbrand führen. 
  • Wetter- und Lawinenbericht: Sicherheit geht vor – das ist unser Motto, daher empfehlen wir jedem Gast, vor einer Skitour das Wetter und die Lawinengefahr zu checken.
  • Die richtige Route: Wählen Sie die Route für Ihre Skitour so aus, dass sie zu Ihrer persönlichen Kondition und Tagesverfassung passt. Besonders für Skitourenanfänger ist die Streckenführung entscheidend und schließlich soll es ja Spaß machen! Übernehmen Sie sich nicht. Gerne verraten wir Ihnen auch unsere Lieblingsskitouren im Tiroler Oberland.

Geführte Skitouren mit den Profis

Wer Skitouren geht, der muss sich auskennen, was das Material, die Technik sowie die Wetter- und Schneebedingungen betrifft. Darum ist es empfehlenswert, eine geführte Skitour zu machen, wenn man zum ersten Mal mit Tourenski den Berg erklimmen möchte oder sich noch etwas unsicher ist. Die Profis wissen genau, wie und wo man am besten zu den schönsten Aussichtspunkten in den Alpen kommt, und können die Tour auf Ihre Bedürfnisse und auf Ihr Können abstimmen. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation einer geführten Skitour behilflich.

© Kurt Kirschner
© Daniel Zangerl